Infos

Im Farang Resort jetzt auch Nahrungsergänzungsmittel

Aon hat sich entschlossen, neben dem Farang Resort und ihrer eigenen Kleiderdesignmarke AonDi sich noch einem weiteren Gechäftsfeld zu widmen. Eine Freundin hat sie eingeladen, an einem Netzwerk zum Vertrieb von Nahrungsergänzung teilzunehmen. Sie hat lange überlegt, ob sie das auch noch machen soll, aber schliesslich hat sie sich entschlossen, es für die Dauer von zwei Jahren auszuprobieren. Sollte es bis dann keinen Erfolg zeitigen, würde sie sich wieder ihrem Kerngeschäft ausschliesslich widmen. Aber zumindest wollte sie sich diese Chance geben und ist nun fleissig dabei, mit ihrer Freundin die Gegend unsicher zu machen und jeden von ihren Produkten zu überzeugen.

Dadurch ist es möglich, sich auch im Farang Resort dazu beraten zu lassen und entsprechenden Produkte auch bei Interese zu erwerben. Aber niemand wird in dieser Richtung belästigt, wenn er sich dafür nicht interessiert. Das ist für uns selbstverständlich und war auch Vorbedingung fuer dieses ergänzende Geschäftsfeld.

Aon besucht nun auch fleissig entsprechende Seminare der Firma und ist ganz begeistert über die Kontakte auch ausserhalb des Farang Resort, weil dies natürlich auch ihren Blickwinkel erweitert.